1. Herren

Erneut schwache Leistung gegen Tabellenführer

Auch das Rückspiel gegen Bremerhaven geht verloren

Veröffentlicht am

Fast einen Monat nach der Auswärtsniederlage in Bremerhaven empfingen die Keiler den amtierenden Meister und Tabellenführer im Lünepark. Trotz eines besser aufgestellten Kaders ging bei den Lüneburgern wenig zusammen und so verlor man mit 7:3 verdient und deutlich gegen die Whales.

Weiterlesen …

1. Herren

Bremerhaven eine Nummer zu stark

Keiler verlieren auswärts gegen zahlenmäßig überlegene Whales

Veröffentlicht am

Nach dem 4:12-Auswärtssieg gegen Schlusslicht Engelbostel reiste man am Samstag, dem 20. Mai an die Nordsee zum Tabellenführer nach Bremerhaven. Zu holen war gegen den amtierenden Meister allerdings nichts.

Weiterlesen …

2. Herren

"Opa" verabschiedet sich

Tim Leuenberger verlässt nach 14 Jahren die Keiler

Veröffentlicht am

Nach etlichen Jahren und Spielen im Keilerdress hängt Tim "Opa" Leuenberger die Skates (erstmal) an den Nagel. Der souveräne Abwehrspieler, der vor allem durch seine ruhige Art und enorme Reichweite stets ein wichtiger Teil der zweiten Mannschaft war, muss die Keiler nach 14 Jahren aus beruflichen Gründen verlassen.

Weiterlesen …

1. Herren

Souverän gegen Engelbostel

Keiler gewinnen gegen Tabellenletzten mit 12:4

Veröffentlicht am

Mit nur kleinem Kader und fehlenden Leistungsträgern wie Markus Krützfeldt, Sascha Fitzner, John-Darren Laudan oder Phil Hungerecker machten sich die Keiler nach der 9:2-Niederlage in Bissendorf erneut auf den Weg in die Landeshauptstadt Hannover. Der Gegner diesmal waren die Engelbostel Devils, die mit vier Niederlagen in die Saison gestartet sind.

Weiterlesen …

2. Herren

Pokal-Aus in der zweiten Runde

5:11-Niederlage gegen die Miners Oberhausen II

Veröffentlicht am

Am vergangenen Samstag, dem 6. April war seit einiger Zeit mal wieder ein Bundesligist zu einem Wettbewerbsspiel im Lünepark. Die zweite Herren traf in der zweiten Runde des ISHD-Pokals auf die Miners Oberhausen II. Trotz der 5:11-Niederlage verkaufte man sich gegen den aktuellen Tabellenletzten der 2. Bundesliga Nord gut, sehr zur Zufriedenheit von Trainer Daniel Ossowski.

Weiterlesen …